Skip to main content

FAQ

  • Was ist, wenn ich nicht zufrieden bin?

Erzielt die Leistungssteigerung nicht den gewünschten Effekt, bessern wir selbstverständlich nach.

Sollte wieder erwarten das Ziel nicht erreicht werden, wird Ihr Fahrzeug auf die Originalsoftware rückprogrammiert und Sie erhalten 50% Geld zurück.

  • Wie sicher ist eine Programmierung über den Diagnosestecker?

Dieser Programmierungsvorgang ist derzeit die sicherste und das beste Vorgehen Art ein Fahrzeug zu optimieren.

Ein Löten ist normal nicht nötig. Somit haben Sie kein Beschädigungsrisiko.

Wie lange dauert eine Optimierung?

Für eine komplette Optimierung benötigen wir 1- 2 Stunden.

  • Die Original Software ausgelesen und optimieren
  • Anschließend die modifizierte Version einspielen
  • Eine Probefahrt mit Ihnen

Wie verhält sich die Lebensdauer des Motors?

Bei normaler Fahrweise (z. B. Motor immer warm fahren) ist daher mit keinem erhöhten Verschleiß zu rechnen. Unsere Tuningsoftware wird immer so optimiert, dass keine Grenzwerte für Komponenten überschritten werden.

Müssen andere Reifen aufgrund der Mehrleistung verwendet werden?

Normal nicht. Die Übersetzung des Getriebes wird nicht verändert, dadurch ist eine erhebliche Erhöhong der Geschwindigkeit nicht zu erwarten, die über die V-Max Begrenzung des Reifens nicht abgedeckt wäre. Dies ist jedoch zu prüfen.

Wie hoch sind die Kosten, wenn ich die Veränderung eintragen lasse?

Einzelabnahme beim TÜV kostet ca. 1150 Euro. Bei uns nach Angebot.

Wird mein Fahrzeug in der Versicherung/Steuer teurer?

Die Fahrzeuge werden nach Typklassen versichert und die ändert sich nicht.

Da die Schadstoffklasse des Fahrzeuges nicht verändert wird, bleibt die Kraftfahrzeugsteuer davon ebenso unberührt.

Ist die Veränderung von außen erkennbar?

Nein.

Aber die Leistung ist natürlich messbar z. B. auf dem Prüfstand.
Die Software bleibt natürlich Diagnosefähig, damit die Werkstätten weiter mit ihren Diagnosegeräten arbeiten können.

Kann mein Fahrzeug auch über Diagnose getunt werden?

Das kommt auf Ihr Fahrzeug und Steuergerät an. Wenn Ihr Steuergerät schon mit einem sogenannten Flash-Eprom ausgestattet ist, sind die besten Voraussetzungen geschaffen.
Ob Ihr Fahrzeug tatsächlich über OBD getunt werden kann, werden wir Ihnen gerne beantworten. Anfrage.

Kann mein Fahrzeug auch wieder über Diagnose zurückgerüstet werden?

Dieser Service ist bei uns kostenlos, bei Verkauf oder Rückgabe des Fahrzeuges.

Gibt es bei einem Automatikfahrzeug irgendwelche Besonderheiten?

Bei Automatikfahrzeugen wird die Leistungssteigerung auf das jeweilige Getriebe angepasst.

Was passiert, wenn die Werkstatt versehentlich die Tuning-Software überspielt?

In diesem Fall bekommen Sie die Tuning-Software in der aktuellsten Version. Sie sind jeweils auf dem neusten Stand der Technik – ein weiterer Vorteil gegenüber der „Tuningbox”.

Ihr Weg zu uns

Anreise mit dem Fahrzeug:
Sie kontaktieren uns unter uns per E-Mail oder Telefon an und vereinbaren einen Termin. Wir treffen uns bei unserem Stützpunkt und nehmen die Optimierung vor. Termine sind oft kurzfristig am selben oder nächsten Tag möglich.

Per Post:
Das Steuergerät ausbauen oder durch Ihre Werkstatt ausbauen lassen (dauert ca. 5–10 Minuten).
Rufen Sie uns an und senden Sie uns Ihr Steuergerät mit einer Kopie des Fahrzeugscheins und der Angabe des Fahrzeugtyps (z. B. BMW 330d usw.). Ihr Steuergerät wird am gleichen Tag des Eingangs optimiert und sofort an Sie zurückgesandt. Danach müssen Sie das Steuergerät nur wieder einbauen. Fertig!


Bei Ihnen vor Ort:
Haben Sie einen Fuhrpark oder eine Werkstatt mit mehreren Fahrzeugen, ist selbstverständlich auch ein Vororttermin möglich! Rufen Sie uns unter 08138 665613 an oder nutzen Sie unser Anfrageformular.

 

  • Aufrufe: 14638